Beratungsansatz

Prinzipien:

Wir arbeiten zielorientiert und sind bestrebt, messbare Ergebnisse zu liefern. Daher versprechen wir nur, was wir auch halten können - denn wir messen unseren Erfolg am langjährigen Vertrauen unserer Kunden.

Unsere Vorschläge und Konzepte sind praktikabel und sollen keine Insellösung darstellen. Sicherheit muss als Teil des Ganzen verstanden werden. Deswegen sollen unsere Lösungen nach Möglichkeit die normalen Geschäftsprozesse nicht behindern, sondern vielmehr unterstützen.

Wir respektieren die Beiträge und Fähigkeiten aller Beteiligten, hinterfragen aber gleichzeitig bekannte Glaubenssätze und Vorgehensweisen. Mit dieser kritischen Haltung stellen wir einen kontinuierlichen Entwicklungsprozess sicher.

Diese permanente Verbesserung ist notwendig, da sich Menschen und Unternehmen verändern. Jede Veränderung birgt neue Chancen, aber auch Gefahren.

Ein kontinuierlicher Schutz kann mit starren Konzepten und Ansichten nicht gewährleistet werden. Nur ein dynamisches und ständig lernendes Konzept, das sich den neuen Herausforderungen stellt, ist dafür geeignet.

 

Ansatz:

Wir propagieren daher keine Insellösungen, sondern einen integrierten Lösungsansatz. Wir sehen den Menschen als die größte Chance an, um kriminelle Gefahren zu kontrollieren, aber auch als das größte Risiko. Deswegen steht der Mensch im Vordergrund unseres Lösungsansatzes.

Wir verstehen organisatorische, technisch-bauliche und juristische Maßnahmen sowie den Informationsschutz als wichtige zusätzliche Hilfsmittel. Die beste Verteidigung ist und bleibt aber gesundes Misstrauen und gesunder Menschenverstand.

Um diese Verteidigung auszubauen, ist ein stetiger Informationsfluss notwendig. Die reine Implementierung von Risiko– und Sicherheitsmaßnahmen bleibt ohne Übungen, Trainings sowie Audits und Tests langfristig in der Wirksamkeit beschränkt.

 

Methode:

Die DRB orientiert sich am Total Quality Management. Bestehende oder neue Maßnahmen sind nur der erste Schritt.

Um die Effektivität bestehender Systeme zu testen, setzt die DRB auf Security Audits, allen voran den Penetrationstest. Dabei versuchen wir durch gezielte Angriffe, Ihre Reaktionen zu testen und zu bewerten. Spezielle Übungen und Trainings runden diese Palette ab.

Dadurch sollen Sie neue Erkenntnisse über den momentanen reellen Zustand Ihres Risiko– und Sicherheitsmanagementsystems erhalten.